Menü

Termine

Mi 19.06.2024 10:00 11:30
Trennungsrechnung/Überkompensationsprüfung
Ort: Webinar - Online

Gerne möchten wir unsere Mitglieder aufgrund der aktuellen Anforderungen zum Thema „Trennungsrechnung und Überkompensationsprüfung zur Erfüllung der Anforderungen der VO 1370 aus den allgemeinen Vorschriften / ÖDA zum Deutschlandticket“ informieren. Hierzu haben wir in Kooperation mit der PKF Industrie- und Verkehrstreuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München, ein Webinar vorbereitet.

Wir laden Sie herzlich zu dem Webinar „Trennungsrechnung und Überkompensationsprüfung zur Erfüllung der Anforderungen der VO 1370 aus den allgemeinen Vorschriften / ÖDA zum Deutschlandticket“ am 19. Juni 2023 um 10:00 - 11:30 Uhr ein.

Aus der Beratungspraxis werden VertreterInnen des ÖPNV-Teams der PKF IVT praktische Hinweise zu den rechtlichen und insbesondere den wirtschaftlichen Vorgaben der Nachweisführung gemäß Anhang der VO 1370 zu den Themen Trennungsrechnung, Prüfung des Finanziellen Nettoeffekts bzw. Ausschluss einer Überkompensation sowie die Anwendung möglicher Tools zur Unterstützung der Nachweisführung vorstellen und auf Ihre Fragen zu dem Thema eingehen.

Das Online-Webinar ist für LBO-Mitglieder kostenlos.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Anmeldung auf der Anmeldeseite der PKF IVT unter:   - PKF IVT

Eine Bestätigung erhalten Sie direkt von PKF. Sollten Sie im Vorfeld Fragen zu der Thematik haben, schicken Sie uns diese bitte per Mail an steffen@lbo-online.de bis zum 14.6.2024.

Do 04.07.2024 07:20 - 05.07.2024 15:30
AJO-Sommerevent
Ort: München

Wir freuen uns, Ihnen dieses Jahr ein AJO-Sommerevent anbieten zu können: Mit freundlicher Unterstützung von GEFA sowie Hein & Kollegen und KRAVAG bieten wir allen interessierten Mitgliedern ein exklusives Event-Paket „Work & Cruise“ an:

Donnerstag, 4. Juli 2024: Isarfloßfahrt von Wolfratshausen nach München
Freitag, 5. Juli 2024: Workshop „Pimp your Business“

Die Arrangement-Pauschale für beide Veranstaltungen (ohne Übernachtung) beträgt 198,- Euro (zzgl. MwSt.) pro Person und beinhaltet folgende Leistungen:

  • Isarfloßfahrt am 4.7. von Wolfratshausen nach Thalkirchen inkl. Bustransfer, Livemusik und Verpflegung
  • Tagesseminar am 5.7. inkl. Unterlagen, Snacks und Getränke beim LBO in der SVG-Garage in München

Frühbucherrabatt: Bei Anmeldung bis 31. März 2024 gilt ein reduzierter Preis von 159,- Euro p.P.
Nähere Infos zum Programm sind  beigefügt. Sichern Sie sich schnell einen Platz, das Kontingent ist auf 50 Personen begrenzt! Mindestteilnehmerzahl 30 Personen. Anmeldefrist: 13. Mai 2024.

Preis: 198,00 € netto

PDF öffnenProgramm

Di 09.07.2024 10:00 16:30
ERSATZTERMIN-Kalkulation von Auftragsverkehren-Wie Sie den richtigen Preis ermitteln bei ÖPNV-Ausschreibungen und Schülerverkehren
Ort: München beim LBO

Angebote auf Ausschreibungen von Linienverkehren sind mittlerweile üblich. Immer häufiger stehen die Unternehmen vor dem Problem, entsprechende Angebote abgeben zu müssen. Den richtigen Preis zu ermitteln, ist aber immer eine Herausforderung. Wichtig ist es zudem, die eigenen Bestandsleistungen regelmäßig auf Auskömmlichkeit zu überprüfen.
Daher haben wir uns entschlossen, Ihnen ein Seminar zur Kalkulation von Auftragsverkehren anzubieten. Mit in der Praxis vielfach bewährten Berechnungsformularen werden die Leistungen, die Personalkosten, die Fahrzeugkosten und die sonstigen Kosten ermittelt und in Kalkulationssätzen pro Kilometer, Einsatzstunde und Einsatztag berechnet. Nähere Informationen zu den Seminarinhalten finden Sie anbei.

Die Teilnehmer erhalten einen sehr praxisbezogenen Vortrag mit anschließender Diskussion. Als Referent wird Dipl.-Kaufm. Oliver Weisbrod oder Frank Krautmann das Seminar leiten. Oliver Weisbrod ist geschäftsführender Gesellschafter der Wendlandt Unternehmensberatung GmbH. Frank Krautmann ist Partner und Prokurist bei der Wendlandt Unternehmensberatung GmbH. Beide beraten und betreuen seit Jahrzehnten private Omnibusunternehmen.

Das Seminar findet statt:
Dienstag, 9. Juli 2024, 10.00 Uhr – 16.30 Uhr
LBO, Georg-Brauchle-Ring 91, 80992 München

Der Preis für das Tagesseminar beträgt Euro 299,- zzgl. MwSt. pro Person und enthält Tagungsgetränke, Mittagsimbiss sowie Seminarunterlagen.Sichern Sie sich schnell einen Platz, die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt (Mindestteilnehmerzahl 20 Personen).

Preis: 299,00 € netto

PDF öffnenSeminarinhalte

Mi 10.07.2024 10:00 16:30
ERSATZTERMIN-Kalkulation von Auftragsverkehren-Wie Sie den richtigen Preis ermitteln bei ÖPNV-Ausschreibungen und Schülerverkehren
Ort: München beim LBO

Angebote auf Ausschreibungen von Linienverkehren sind mittlerweile üblich. Immer häufiger stehen die Unternehmen vor dem Problem, entsprechende Angebote abgeben zu müssen. Den richtigen Preis zu ermitteln, ist aber immer eine Herausforderung. Wichtig ist es zudem, die eigenen Bestandsleistungen regelmäßig auf Auskömmlichkeit zu überprüfen.
Daher haben wir uns entschlossen, Ihnen ein Seminar zur Kalkulation von Auftragsverkehren anzubieten. Mit in der Praxis vielfach bewährten Berechnungsformularen werden die Leistungen, die Personalkosten, die Fahrzeugkosten und die sonstigen Kosten ermittelt und in Kalkulationssätzen pro Kilometer, Einsatzstunde und Einsatztag berechnet. Nähere Informationen zu den Seminarinhalten finden sich unten stehend.

Die Teilnehmer erhalten einen sehr praxisbezogenen Vortrag mit anschließender Diskussion. Als Referent wird Dipl.-Kaufm. Oliver Weisbrod oder Frank Krautmann das Seminar leiten. Oliver Weisbrod ist geschäftsführender Gesellschafter der Wendlandt Unternehmensberatung GmbH. Frank Krautmann ist Partner und Prokurist bei der Wendlandt Unternehmensberatung GmbH. Beide beraten und betreuen seit Jahrzehnten private Omnibusunternehmen.

Das Seminar findet statt:
Mittwoch, 10. Juli 2024, 10.00 Uhr – 16.30 Uhr
LBO, Georg-Brauchle-Ring 91, 80992 München

Der Preis für das Tagesseminar beträgt Euro 299,- zzgl. MwSt. pro Person und enthält Tagungsgetränke, Mittagsimbiss sowie Seminarunterlagen. Sichern Sie sich schnell einen Platz, die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt (Mindestteilnehmerzahl 20 Personen).

Preis: 299,00 € netto

PDF öffnenSeminarinhalte

Di 03.12.2024 09:00 17:30
AUSGEBUCHT-Rechtssicherheit im Fahrpersonalrecht - Spezialseminar für Unternehmer, Verkehrsleiter und Disponenten inklusive Training am neuen Smart Tachograph
Ort: München beim LBO

Unternehmen mit eigenem Fuhrpark (Bus) sowie verantwortliche Personen in diesen Betrieben sind gut beraten, ihre Kenntnisse über die relevanten Rechtsvorschriften ständig zu aktualisieren, um Bußgelder zu vermeiden. Das Fahrpersonalrecht ist jedoch, wie viele andere Rechtsbereiche auch, sehr komplex. Die Auswirkungen des sogenannten Mobility Package 1 der EU sind fortlaufend präsent. Unser Referent Olaf Horwarth ist Mitglied im EU-Tachographenforum und in weiteren Arbeitsgruppen der EU. Er ist Fachbuchautor, hält Vorträge bei der EU und ist Sachverständiger vor Gericht.

Das Tagesseminar bietet eine einmalige Mischung aus Theorie und Praxis für einen nachhaltigen Lernerfolg. Zudem zählt das Seminar als sog. "Modul" im Sinne der Berufskraftfahrerweiterbildung (Kenntnisbereich 2.1). Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 16 Personen beschränkt. Der Schulungspreis beträgt pro Person 195 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer). 

Preis: 195,00 € netto

PDF öffnenSpezialseminar für Verantwortliche - Informationen

Mi 04.12.2024 09:00 17:30
AUSGEBUCHT-Rechtssicherheit im Fahrpersonalrecht - Spezialseminar für Unternehmer, Verkehrsleiter und Disponenten inklusive Training am neuen Smart Tachograph
Ort: München beim LBO

Unternehmen mit eigenem Fuhrpark (Bus) sowie verantwortliche Personen in diesen Betrieben sind gut beraten, ihre Kenntnisse über die relevanten Rechtsvorschriften ständig zu aktualisieren, um Bußgelder zu vermeiden. Das Fahrpersonalrecht ist jedoch, wie viele andere Rechtsbereiche auch, sehr komplex. Die Auswirkungen des sogenannten Mobility Package 1 der EU sind fortlaufend präsent. Unser Referent Olaf Horwarth ist Mitglied im EU-Tachographenforum und in weiteren Arbeitsgruppen der EU. Er ist Fachbuchautor, hält Vorträge bei der EU und ist Sachverständiger vor Gericht.

Das Tagesseminar bietet eine einmalige Mischung aus Theorie und Praxis für einen nachhaltigen Lernerfolg. Zudem zählt das Seminar als sog. "Modul" im Sinne der Berufskraftfahrerweiterbildung (Kenntnisbereich 2.1). Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 16 Personen beschränkt. Der Schulungspreis beträgt pro Person 195 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer). 

Preis: 195,00 € netto